Werden Sie schnell und einfach Certified Professional for Requirements Engineer - online, örtlich und zeitlich flexibel und sehr kostengünstig! Mit der bewährten Qualität und Expertise der Software Quality Lab Trainer.

Dieser akkreditierte Kurs vermittelt einen umfassenden Überblick über Aufgaben, Methoden und Techniken des Requirements Engineering. Software Quality Lab bietet als erstes Unternehmen diese E-Learning Variante des international anerkannten IREB® Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level deutschsprachig an. 
Der Online-Kurs vermittelt ausführlich Methoden und Techniken zur Erhebung, Analyse, Definition und Management von Anforderungen und folgt dem offiziellen Lehrplan von IREB® zur Zertifizierungsprüfung. 

  • Flexible Trainingsmodule 
  • 16+ Stunden online Training
  • Übungen
  • Übungsprüfung online

Der IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level (CPRE-FL) ist die Basis des international anerkannten, standardisierten Ausbildungsprogramms zur Aus- und Weiterbildung zum zertifizierten Requirements Engineer.


Die hier aufgearbeiteten Live-Mitschnitte unserer 3-tägigen Präsenzseminare in Videoform und die zu den Kapiteln als PDFs beigefügten Übungen geben sämtliche Trainerinhalte eines Vor-Ort-Seminars wieder und bilden so einen intensiven Online-Video-Kurs. So können Sie in drei lernintensiven Tagen alle nötigen Inhalte für die Zertifizierungsprüfung erlernen oder Sie teilen Ihre Lerneinheiten über einen längeren Zeitraum auf. Sie haben es in der Hand. Mehrere Stunden hintereinander oder jeden Tag nur 1 Stunde – lernen Sie individuell. Zusätzliche Bonusinhalte helfen Ihnen Ihr Verständnis noch weiter zu vertiefen.

Kursinhalt Übersicht

Dieses Seminar ist das Foundation Level Modul und stellt die Basis des Ausbildungsprogramms zum Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE Foundation Level) dar. Es ist sowohl eine eigenständige Grundlagenausbildung als auch Basis für weiterführende Ausbildungsblöcke dieses Programms. Die Requirements Engineering Schulung vermittelt ausführlich Methoden und Techniken zur Erhebung, Analyse, Definition und Management von Anforderungen und folgt dem offiziellen Lehrplan von IREB® zur Zertifizierungsprüfung.

Inhalt
  • Einführung ins Thema Requirements Engineering
  • Zielgruppen, Stakeholder, Systemgrenze
  • Usecases, Erhebungs-, Darstellungstechniken
  • Erstellen einer Spezifikation
  • Bestandteile und Aufbau einer Spezifikation
  • Nicht funktionale Anforderungen
  • Qualitätskriterien für Requirements
  • Requirements Reviews
  • Requirements Change Management
Ziel

Sie sind in der Lage, die Wichtigkeit und Auswirkungen des Requirements Engineerings zu erkennen, in der täglichen Arbeit zu berücksichtigen und zielführend anzuwenden. Sie kennen verschiedene Möglichkeiten der Anforderungsdefinition (z.B. Usecases, natürlichsprachige Methoden) sowohl im funktionalen als auch im nicht funktionalen Bereich. Nach diesem Seminar sind Sie darauf vorbereitet, die Prüfung zum CPRE abzulegen.

Zielgruppe

  • Auftraggeber
  • Requirements Engineer
  • Produktmanager
  • Projektmanager
  • Softwarearchitekt
  • Softwareentwickler
  • Tester
  • Testmanager
  • Qualitätsmanager
  • Fachbereich
Buchempfehlung

Wir empfehlen das Buch „Basiswissen Requirements Engineering“ von Klaus Pohl und Chris Rupp als Vertiefung zum Thema.